Vorschaubild-Messe-Erklärvideo

Wie ein Erklärvideo für mehr Messe-Leads sorgt!

Es ist jedes Mal wieder aufregend…

Die nächste Messe steht an und man möchte sein eigenes Unternehmen den Besuchern, der Presse oder möglichen Partnern präsentieren.
Bereits bei der Vorbereitung zum eignen Messestand stellt sich immer wieder die Frage:

„Wie bringe ich die Leute dazu, bei uns stehen zu bleiben?“

Wir zeigen Ihnen, wie Erklärfilme als „Allrounder“ diese Frage ganz simpel beantworten und die Besucher bei Ihnen Schlange stehen lassen.

1. Das Erklärvideo als Gesprächsöffner nutzen

Besucher vieler Messen sind oft zurückhaltend, wenn es darum geht, ein Gespräch bei einem Messestand zu suchen. Viele möchten schlichtweg vorher wissen, worum es an diesem Stand überhaupt geht und ob dieser relevant für ihn ist. Mit einem kurzen Erklärvideo auf einem großen Bildschirm können sich die Besucher aus sicherer Entfernung ansehen, was Ihr Unternehmen macht und besonders gut kann.

Nun folgt Schritt 2: Nach ungefähr 15 Sekunden geht ein Standmitarbeiter auf den interessierten Zuschauer zu und spricht ihn auf das Video an.
Damit ist der erste Einstieg ins Gespräch geschafft und der Besucher wird wesentlich offener Ihrem Unternehmen gegenüber sein.

2. Die Konkurrenz ausstechen

Wie sieht der klassische Stand einer Messe aus?

Ein Tresen – überhäuft von Flyern, Infomappen, bedruckten Kugelschreibern und süßen Bonbons.
Das alles gehört natürlich dazu, doch erfüllt erst seinen Zweck, wenn der interessierte Besucher schon den Weg zu Ihnen gefunden hat. Sie müssen also auffallen und anders sein, als Ihre Nachbarn. Gerade hier zeigt sich, was Videomarketing alles kann.

Zwischen Roll Up-Bannern und Werbeaufstellern schaffen Sie es mit einem Erklärvideo auf eine unkonventionelle Art Vertrauen aufzubauen, im Gedächtnis zu bleiben und den Besuchern Lust auf mehr zu machen.

3. Bei Vorträgen und Workshops glänzen

Als Unternehmer auf einer Messe möchte man mit Vorträgen oder eigenen Workshops seinen „Expertenstatus“ aufbauen und stärken.
Auch hier kann ein Erklärvideo Ihnen unter die Arme greifen. Es bietet Ihnen ein perfektes Opening für Ihre Vorstellung – oder fasst sie zum Schluss nochmal anschaulich zusammen.

Die Aufmerksamkeitsspanne Ihrer Zuhörer wird deutlich höher sein und auch die Pressevertreter werden wahrscheinlich eher ein Auge auf Sie werfen, als auf Ihren Vorredner mit seiner Bildschirmpräsentation.

4. Das Messepersonal entlasten

Mit Ihren Mitarbeitern am Stand steigt und fällt der Erfolg auf einer Messe. Warum sollten Sie sie also nicht von Anfang an unterstützen?
Ein Erklärvideo versorgt im Vorfeld alle Besucher und Interessenten mit den nötigen Informationen und unterstreicht die Aussagen des Messepersonals während der Gespräche.

Ein weiteres Beispiel wäre ein Erklärvideo in Form eines FAQ – so werden die meist gestellten Fragen vom Video beantwortet und im persönlichen Gespräch ist dann mehr Platz für wichtige Dinge.

5. Vor und nach der Messe verwendbar

Einem Report von ReelSEO zufolge sagen 73% der Marketers dem Video einen positiven Einfluss auf den Return on Investment (ROI) nach. Kein Wunder!

Überlegen wir doch einmal, was man mit einem produzierten Erklärvideo außerhalb der Messeöffnungszeiten alles machen kann:

• In den sozialen Netzwerken posten und bewerben
• Auf der eigenen Startseite einbinden
• Im Newsletter präsentieren
• In der zweitgrößten Suchmaschine verbreiten: YouTube

Und das für nur eine einmalige Investition, die unter dem Budget der gängigsten Werbemitteln liegt.

Fazit

Ein Erklärvideo zu erstellen, ist die perfekte Möglichkeit für die eigene Präsentation auf einer Messe und geht noch weit darüber hinaus.
Die Vielschichtigkeit die man durch verschiedene Sprachen oder Untertitel erreicht, macht es zu einer nachhaltigen und budgeteffizienten Lösung, um Neukunden auf Messen zu gewinnen.

Passend dazu haben wir zur Zeit unseren „Messe-Deal“ laufen.
Unser Rund-um-sorglos-Paket der Messe-Erklärvideos umfasst alles, was Sie für den gelungen, visuellen Messeauftritt benötigen – zu einem konkurrenzlosen Preis.